Barbara Ehrenreich: Wenn positives Denken zur Falle wird

Ein weiterer Eintrag aus unserer Lese- und Video-Empfehlungsliste gebührt Barbara Ehrenreich, die sich entschlossen und mit außergewöhnlich origineller Sprache ausdrucksstark gegen den Massen-Trend des (unreflektierten) positiven Denkens stellt – wohl aber auch gegen eine allgemein negative Haltung. Sie plädiert hingegen für radikalen Realismus, denn erst, wenn Probleme (an)erkannt würden, gebe es einen Weg zur Besserung oder zum Beheben dieser Problemstellungen. 1030px-Barbara_Ehrenreich_2_by_David_Shankbone

Sie bezieht sich dabei sowohl auf das Leben von Einzelnen als auch auf Organisationen bzw. die Gesellschaft.

Das Buch zum Vortrag im Original: “Smile or Die: How Positive Thinking Fooled America and the World“.
Die deutschsprachige Ausgabe ist unter dem Titel “Smile or Die. Wie die Ideologie des positiven Denkens die Welt verdummt” erschienen.

Mehr über Barbara Ehrenreich: https://de.wikipedia.org/wiki/Barbara_Ehrenreich

Der Vortrag ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Foto: “Barbara Ehrenreich 2 by David Shankbone” by David Shankbone – David Shankbone (own work). Licensed under CC BY 2.5 via Wikimedia Commons.